Sonnige Halden am Lötschberg

Der neue Film vom Lötschberger ist da!

Tolle Aufnahmen zum Wanderklassiker "Lötschberger-Südrampe" sind entstanden. Begleiten Sie uns auf der Wanderung zwischen Hohtenn bis Brig.

Erfolgreiches 1. Südrampen-Gmeiwärch

Baltschiedertal (3)

Um Einheimischen und Gästen sichere und gepflegte Wanderwege bereitzustellen, wurde am Samstag das 1. Südrampen-Gmeiwärch organisiert.
Insgesamt 35 Personen folgten dem Aufruf der Gemeinden Ausserberg, Eggerberg, Baltschieder sowie dem Verkehrsverein Sonnige Halden. Sie waren mit Pickel, Schaufel, Motorsense, Traktor, Motorsäge und viel Tatendrang auf der Südrampe unterwegs. Es wurde hauptsächlich am Unterhalt von Suonen sowie am Ausbessern von Wanderwegen gearbeitet. Dabei stand nicht die Leistung im Vordergrund, heisst es vonseiten der Verantwortlichen. Es ging vor allem um die Freiwilligenarbeit, dass soziale Vernetzung über Generationen und die Freude am gemeinschaftlichen Werken gefördert werden. Dank dem gemeinsamen Ziel haben die Gemeinden mit dem Verkehrsverein und den freiwilligen Helfern aus nah und fern einen erfolgreichen Tag erleben dürfen. Herzlichen Dank allen Teilnehmerinnen& Teilnehmern!

Die schönsten Wanderziele

Unsere Region ist schlicht das ideale Wandergebiet für Gross und Klein. Schönste Ausblicke bietet der Höhenweg in der mediterran-alpinen Gegend. Von den Rebbergen im Talgrund zu schroffen Felswänden, von Wiesen und Wäldern bis hinauf zu den Alpweiden und der Hochgebirgswelt bieten die Sonnigen Halden alles, was das Wanderherz begehrt – faszinierende Naturkulissen soweit das Auge reicht.

Unberührte Bergtäler

Bietschtal N.K web

Landschaftliche Höhepunkte bergen die vier Täler Jolital, Bietschtal, Baltschiedertal und Gredetschtal. Im Volksmund „verlorene Täler“ genannt, verlaufen sie geradlinig vom mächtigen Bietschhornmassiv hinunter ins Rhonetal. Dem Wanderer erschliesst sich eine wildromantische Szenerie mit einer prächtigen Alpenflora im Reich von Steinbock und Gämse, fernab von aller Hektik. Ebenso erlebnis- wie anforderungsreich sind der Klettersteig Wiwannihütte- Baltschiedertal und die Höhlenexkursion „Nasenlöcher“ im Bietschtal. Wer absolute Sicherheit wünscht, lässt sich von einem einheimischen Bergführer begleiten.

Den Suonen entlang

Niwärch

Ein besonderes Erlebnis sind die Wanderungen seitwärts der fürs Oberwallis typischen Suonen. Seit Jahrhunderten führen die kühn angelegten Kanäle kostbares Wasser auf die stark beschienenen Wiesen der Sonnigen Halden.

Höhenweg

Für jeden Höhenwegfan ist der 20 Kilometer lange Pfad entlang der Lötschberg-Südrampe ein Muss. Der Weg zwischen Hohtenn und der Alpenstadt Brig bietet fantastische Ausblicke aufs Rhonetal und die Walliser Alpen.
Panoramakarte Sonnige Halden

Heilkräutergarten

Hydrangeas

Pflanzenfans finden bei Ausserberg einen sorgfältig angelegten Heilpflanzengarten, in dem rund 40 Heilkräuter zu besichtigen sind. Im Garten gedeiht eine ganze Naturapotheke, die in Tinkturen, Teemischungen, Kräuterölen und Salben ihre Anwendung findet. Der Heilkräutergarten ist zu Fuss ab dem Bahnhof Ausserberg in ca. 15 Minuten erreichbar.

Verkehrsverein Sonnige Halden
3938 Ausserberg
Schweiz
Tel.:+41 (0)27 946 63 14
info(at)sonnige-halden.ch

 
hosting by
RhoneWeb
powered by
FinishWeb
concept & design by